Hier können Sie die Sprache ändern Ändern der Sprache in deutschChange Language to englishCambie el idioma al EspañolChanger la langue française
ITSM-Berlin:IT Service, Consulting und Management
IT Sicherheit >  Datenschutz

Datenschutz

Wie oft hört man:

"Bei mir ist doch nichts zu holen. Ich habe keine Daten die jemanden interessieren könnten."

Doch! Ihre Daten sind sensibel!

Es geht nicht so sehr um genau Informationen. Mittlerweile ist jede Information wertvoll. Womöglich sind sie bei einem der sozialen Netzwerke wie Facebook oder studiVZ angemeldet? Twittern Sie vielleicht noch?

Dann besteht die Gefahr, dass aus all ihren Aktivitäten ein komplettes Profil, mit Freunden, Gewohnheiten und Vorlieben erstellt werden kann.

Vielleicht findet man auch noch Fotos von Ihnen von der letzten Party im Internet. Nicht nur einfach ein Foto, sondern noch direkt mit Ihrem Namen verlinkt? Vielleicht noch mit Kommentaren von Freunden, oder schlimmer noch, von Unbekannten, die Sie gar nicht persönlich kennen, die aber etwas schreiben, was so gar nicht stimmt?

Das Netz vergisst nichts! Stehen einmal fragwürdige Dinge von Ihnen im Internet, passenderweise incl. einem Foto, kann das nicht nur bei Freunden auf Unmut stoßen, sondern vielleicht auch bei ihrem Arbeitgeber.

Für die Firmen ist das durchaus lukrativ. So bekommen sie durch Ihre Aktivitäten ein umfassendes Bild von Ihnen, und können gezielt Werbung schalten. Wie das funktioniert steht weiter unten unter Cookies.

Bekommen Sie eventuell schon E-Mails mit verlockenden Angeboten von mehr als 40% Rabatt oder sogar was kostenlos, ohne sich bewusst zu sein, woher die Anbieter ihre E-Mail-Adresse haben? Hier ist wohl ihre E-Mail Adresse schon bekannt geworden.

Durch Ihre Angaben bei sozialen Netzwerken, geben Sie mehr Informationen preis, als Ihnen vielleicht lieb ist.

Wenn Sie bei der Reise in ein fremdes Land kein Visum erhalten oder die Bank Ihnen einen Kredit verweigert, könnte es an den vermeindlich harmlosen Daten liegen.

Cookies

Hier sind nicht die Kekse gemeint, sondern kleine Dateien, die von Webseiten auf ihrem Rechner abgelegt werden, um so bestimmte Informationen zu speichern.

Wenn Sie eine Website öffnen, und Sie schon mit Namen begrüßt werden, ohne sich angemeldet zu haben, dann liegt es an solchen Cookies.

Leider werden diese Cookies nicht nur für gute Zwecke genutzt. So wird auf Grund der Cookies gezielt Werbung platziert. Somit dauert auch das Laden von Websites länger, da die Reklame mitgeladen wird.

Sie können den Selbsttest machen. Deaktivieren Sie Java und das speichern von Cookies. Sie werden selbst sehen, was sich alles verändert.

Selbst das Löschen von Cookies wird mittlerweile erschwert. So gibt es zu den normalen Textcookies, die über den Browser gelöst werden können, auch noch Flash Cookies, die sich dem Löschen entziehen. Hier muss manuell Abhilfe geschaffen werden!

 

Für Fragen Rund um das Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

SUCHE
KONTAKT
So können Sie uns erreichen:

Tel: +49 (30) 69209226
E-Mail: kontakt@itsm-berlin.de
Skype: ITSM-Berlin